Böse, aber wahr: Marketing – der nervige Klotz am Bein vieler Unternehmen

— Wie stellen Sie sich ein typisches Marketing-Meeting vor? Eifrige Visionäre sitzen gemeinsam an einem runden Tisch und diskutieren aufgeregt und voller kreativer Ideen über die vielen tollen Möglichkeiten zur Vermarktung der eigenen Produkte.

Marketing_Frustration_signature

Begeistert werden Strategien und Pläne geschmiedet wie die Märkte der Zukunft am besten erschlossen und versorgt werden können. Man ist offen für neue Technologien und Möglichkeiten, sieht sich selbst gern in der Vorreiter-Position und möchte am liebsten sofort damit anfangen.

Die Realität des Marketing ist leider – besonders im Bereich der KMUs – eine ganz andere!

Die Vorbereitungen zum Meeting der Realität sind meist mager. Die Zusammenkunft läuft eher zäh ab. Flüssig freies Brainstorming ist selten. Von innovativem Marketing ist, insbesondere bei langjährig erfolgreichen Firmen, meist nicht viel zu sehen. Dabei werden durchaus Marketing-Maßnahmen durchgeführt. Bei diesen handelt es sich jedoch mehr um ein "Pflichterfüllungsprogramm" als um wirklich strategisch durchdachte Konzepte mit messbaren Erfolgen.

 

 

Es erweckt den Eindruck als sei das Marketing der "nervige Klotz" am Bein vieler Firmen.  

Die Gründe, die wir für halbherziges Marketing häufig zu hören bekommen, sind vielfältig: 

  • "Unser Geschäft läuft doch wunderbar. Warum sollten wir Marketing machen?"
  • "Unsere Produkte sind so gut, dass wir kein Marketing brauchen."
  • "Unser Geschäft lebt ausschließlich von persönlichen Kontakten."
  • "Wir wollen kein Geld für teures Marketing ausgeben, das am Ende doch nichts bringt."
  • "Wir haben keine Zeit für Marketing. Wir müssen uns ums Tagesgeschäft kümmern."
  • u.v.m.

All diese Gründe sind durchaus nachvollziehbar, doch häufig hat man als externer Dienstleister einen anderen Blick auf die Möglichkeiten, die in einem Unternehmen schlummern. Sich einer sinnvollen Sache wie Marketing vollends zu verschließen, verhindert die Erschließung der vollen Potentiale und Möglichkeiten.

Selbstverständlich sollte man als KMU nicht auf jeden Zug aufspringen, der gerade durch die Marketing-Branche geistert. Doch komplett auf zeitgemäßes Marketing zu verzichten, ist eine gefährliche Einstellung, dich sich irgendwann rächen wird. 

Haben Sie Bedarf an guten Marketing-Ideen? Gern unterstützen wir Sie beim Aufbau wirklich zielführender Marketing-Maßnahmen. Treten Sie mit uns in Kontakt.

Ja, Marketing interessiert mich. Schicken Sie mir bitte den 7-Stufen-Marketing-Leitfaden.
Bitte senden Sie mir den Folder "marketing follows target" zu!
Absenden

Newsletter
Aktuelle
News
Was ist eigentlich SSL und für was brauche ich es? Warum sollte ich mit der... Weiterlesen
Software-Updates und -Upgrades sind bei vielen Unternehmen nicht sonderlich... Weiterlesen
Impressum

signature design gmbh
Riedbödelistrasse 1
CH-8834 Schindellegi

T +41 44 687 99 09
internet@remove-this.signature.ch

Geschäftsführung:
Santena A. Neufert & Yannik Prell
Unternehmens-ID-Nr.: CHE-115.294.532
Disclaimer